Künstlerische Therapeuten in Berlin

Aktuelles

Projekte, Veranstaltungen, Seminare, Workshops, Ausstellungen, Konzerte etc.


März 2019

April 2019

Jeden 4. Montag im Monat 18.00-20.00 Uhr
DanceExperience I - Bodywork/Butoh-Improvisation/ Authentic Movement*

Das Land des Körpers zu entdecken, die Botschaften, die Signale des Körpers wahrnehmen - Embodiment
Mit dem Kraft unserer Imagination Körper Resonanzen aktivieren. „Werkzeuge“ und Anregungen um diese Körper-Erfahrungen in den Alltag zu integrieren - Empowerment
*Autentic Movement ist eine Form der Körper Bewegungserfahrung die uns neue Wege tiefen körperlichen-und seelische Bewusstseins eröffnet, uns in Kontakt mit unserem inneren Zeugen bringt, der, ohne zu werten, das Erlebte beobachtet und aufnimmt.

Anmeldung erforderlich! Kurse und Gruppen sind offen für alle Interessierten. 
Vorerfahrungen in Bewegung sind nicht erforderlich. Bitte bequeme Kleidung mitbringen! 
Tanz- und Bewegungstherapeutische Einzelsitzung nur nach Vereinbarung.

Annalisa Maggiani, Tänzerin Schwerpunkt Butoh, Performerin, Dozentin, Tanz-Bewegungstherapeutin (Mitglied APID- Italienischer Verband für Tanztherapie, Art Therapy Italiana), MA in Art Psychoterapy  Goldsmiths College University of London, Dipl.Phil., Dipl.Psych., Supervisorin.  

Interessierte melden sich bitte unter +49-0176-63304564  oder Mail an info@tanztherapie-in-berlin.de

Italien Workshops 2019

Tanz mit der Natur 1
17-19 Mai 2019
"Wurzeln und Flügel"

Workshop in Italien - Santuario di Soviore (Monterosso- Cinque Terre- La Spezia)
Mit der Natur tanzen: Themen sind Wurzeln und Flügel - Bewegung, Stimme und Atemarbeit werden zusammenfließen. Die Themen Grenze-Gemeinsamkeit, Form und Freiheit. Wir werden die Stimme der Natur, unsere Stimme und Bewegung erfahren. Animismus: Die Philosophie wird im Körper erlebt.
Das Seminar wird in der wunderschönen Natur der Cinque Terre stattfinden - Unterkunft in einem alten Kloster.

Tanz mit der Natur 2
„Wurzeln und Flügel“
13-15 September

Körper-Atem-Stimme-Philosophie
Annalisa Maggiani und Cristina Alioto (Stimme)

Butoh Kicks - TANZ & BEWEGUNG FÜR FRAUEN
Donnerstags 10.00-11.30

Morgens tanzen- innere Räume betreten!
In der Schokofabrik
Mariannenstraße 6, 10997 Berlin - Kreuzberg

Sensitive Tanzvormittage, die auf das Wohlfühlen abzielen. Ein ausgewogenes, auf den weiblichen Körper abgestimmtes Bewegungstraining. Butoh-Tanz bleibt im stetigen Fluss der Wandlung, er pulsiert zwischen Sinnlichkeit und Groteske, Humor und Absurdität, er reicht von bizarrer Wildheit bis zur meditativen Versenkung. Butoh-Tanz schafft eine Brücke zwischen Bewusstsein und Unterbewusstsein, innerer und äusserer Welt: Auf dieser Brücke wollen wir tanzen.

Auch ein „Reinschnuppern“ ist immer möglich
Info und Termine unter www.schokosport.de
Anmeldung bei: Schokosport Büro Naunynstr. 72 - 10997 Berlin - Tel: 030-615 53 91

 

„Mich stärken“ – Tanztherapeutische Gruppe für Frauen
In der tanztherapeutischen Gruppe geht es darum, dich zu stärken und dir neue Energie für den Alltag zu holen – zugleich Zeit und Raum für Dich selbst und alle deine Bedürfnisse!
In den Sommermonaten liegt der Schwerpunkt der Gruppe auf der Verbindung zur Natur. Daher werden wir viel im Freien unterwegs sein, an geschützten Orten im Wald in der näheren Umgebung Berlins (C-Bereich).
Nächster Einstieg und Kennenlerntermin: 12. April, 19 Uhr; die Naturtermine finden einmal monatlich Samstagsnachmittags statt, von 14- bis ca. 18 Uhr.
Vorerfahrung ist nicht nötig! Jede ist willkommen so wie sie ist!
Kosten: 38€ pro Termin
Frühbucherinnen bis 15. April zahlen 35€ pro Termin, nur mit vertraglicher Bindung
Mehr Infos, Anmeldung und Kontakt unter:
0173.6088014 oder www.tanz-ursprung.de

 

 

VHS Workshop: Archetypen der Körpersprache Samstag und Sonntag 27/28 April  11:00-16:00 Uhr

Die innere Haltung, Konflikte als auch Visionen, beeinflussen unsere Bewegung und Handlung. Mit Hilfe der archetypischen Figuren der "Commedia dell'Arte" kommunizieren wir auf der Körperebene. Diese Methode, beinhaltet Körperwahrnehmung, Bewegungstechnik und Rollenspiel, sowie Improvisationen. Ziel des Kurses ist es, sich in verschiedenen Körpermasken zu erkennen und so spielerisch Vertrautes oder Fremdes zu beeinflussen. Blockaden und Ressourcen können angeschaut und verändert werden. Ausdruck, Spiel und Lust auf Selbstanalyse geben dem Seminar eine gute Mischung aus Theorie und Praxis.

Kursnummer: Mi107-085H
Entgelt: 42.13 EUR
Ermäßigt: 26.13 EUR
Ort: VHS Berlin Mitte, 10115 Berlin, Linienstr. 162, Raum 0.03 (kl. Tanzsaal)

Anmeldungen bei VHS Mitte:
Tel.: 9018 37474, Fax.: 9018 37488
E-Mail: anmeldung@vhsmitte.de
http://www.berlin.de/vhsmitte 

Nicadanza Bewegung und Tanz
www.nicadanza.com

Mai 2019

September 2019

VHS Workshop Ich fühle, was Du fühlst, Tango, Wahrnehmung, Kommunikation 18/19 Mai
Samstag und Sonntag  11:00-16:00 Uhr

Tango als Kommunikation und Selbstwahrnehmung
Ich nehme jeden Schritt wahr, nehme Dich wahr. Wir gehen zusammen mit meiner und Deiner Kraft in eine Richtung. In diesem Workshop werden verschiedene Prinzipien zur Kommunikation zwischen Menschen ausprobiert. Ziel ist es, die eigene Achse zu finden, die Atmung zu spüren, Präsenz zu zeigen, Zuhören, Führen und Folgen. Dinge, die das Leben prägen und Beziehungen begründen, werden hier spielerisch mit den Mitteln eines Tanzes erlernt.

Kursnummer: Mi107-081S
Entgelt: 42.13 EUR
Ermäßigt:             26.13 EUR

Veranstaltungsort/Termin(e):       
VHS Berlin Mitte, 10115 Berlin, Linienstr. 162, Raum 4.09
Sa, 18.05.2019, 11:00 - 16:00
So, 19.05.2019, 11:00 - 16:00

Anmeldungen bei VHS Mitte:
Tel.: 9018 37474, Fax.: 9018 37488
E-Mail: anmeldung@vhsmitte.de
http://www.berlin.de/vhsmitte 

Nicadanza Bewegung und Tanz
www.nicadanza.com

 


Workshop-Trio "BEGEGNUNG"

Ich setzte 2019 die Workshopsreihe mit meiner Kollegin, der Tanz- und bewegungstherapeutin Indra-Isabelle Djimjadi fort.
Am Samstag, den 21. September 2019 findet der nächste Workshop statt, dieses Mal in dem schönen Loft des Zen-Dojo Ryumon Hamburg.
Wir freue mich auf Euch, auf Sie.
3 Samstage: 21. September, 26. Oktober, 30. November 2019 von 10 bis 14 Uhr

Dieser Workshop-Trio "BEGEGNUNG" richtet sich an Gruppen, die an Selbsterfahrungen, an Material-Experimentieren, an Grenzen-Ertasten interessiert sind.
Es ist eine gute Möglichkeit authentische Ausdrucksprozesse in Bewegung und Bildern zu erfahren.
Diese kurzen Tagesworkshops sind als eine Übung der Annäherung an größere, umfassende Themen konzipiert und aufgelegt.

Anmeldung unter:
bremond@zeichnen-kunstundtherapie.de
i.motions@gmx.de

Web:
www.zeichnen-kunstundtherapie.de
www.nicolebremond.de
www.therapie.de/profil/djimjadi/

PDF

Einfach Anders Tanzen: Heilungstanzrituale - Mit Lust und Dynamik zu einem neuen Energiemanagement immer Freitags im Prenzlauer Berg
Heilungstanzrituale sind der uralte Weg der Menschheit, aus Einsamkeit, Isolation und Starre heraus- und in Nähe und Verbundenheit hineinzutanzen. In der Verbindung von Körper und Seele, Unbewusstem und Bewusstem, Vergangenheit und Zukunft, Wunsch und Wirklichkeit entfaltet sich die Tiefenwirkung eines Tanzrituals. 
3.Mai, 19-21 Uhr
Thema: Weiblichkeit und Frausein in der Tanztherapie - Die tanzende Göttin, ein Heilungstanzritual

Die Tanztherapie HKIT gehört zu den feministischen Therapiemethoden und stellt den weiblichen Körper mit seinen spezifischen Bewegungspotentialen in den Mittelpunkt. An diesem Abend wollen wir unserer Weiblichkeit und unserem Frausein nachspüren und ergründen, was es für uns persönlich bedeutet. In dem Heilungstanzritual haben wir den Raum, unser Frausein, falls wir darin verletzt wurden, zu heilen und in eine neue kraftvolle Verbindung hineinzutanzen.

Sabine Rippe M.A.
0173.6088014
www.tanz-ursprung.de

PDF

Einfach Anders Tanzen: Heilungstanzrituale - Mit Lust und Dynamik zu einem neuen Energiemanagement immer Freitags im Prenzlauer Berg
Heilungstanzrituale sind der uralte Weg der Menschheit, aus Einsamkeit, Isolation und Starre heraus- und in Nähe und Verbundenheit hineinzutanzen. In der Verbindung von Körper und Seele, Unbewusstem und Bewusstem, Vergangenheit und Zukunft, Wunsch und Wirklichkeit entfaltet sich die Tiefenwirkung eines Tanzrituals. 
10.Mai, 19:00-21:30 Uhr
Tiertanz und Visionsarbeit

Tiertänze sind die ältesten Tänze der Menschheit. Sie bergen Potentiale für tiefgreifende Veränderungen. In dem Workshop können Sie in Kontakt mit Ihrem persönlichen Kraft- und Helfertier kommen. Zudem wollen wir mithilfe der spezifischen Qualität des Tieres uns Inspiration und Ausrichtung für die nahe und fernere Zukunft holen, für Projekte, Vorhaben und Pläne.

Sabine Rippe M.A.
0173.6088014
www.tanz-ursprung.de

PDF

Einfach Anders Tanzen: Heilungstanzrituale - Mit Lust und Dynamik zu einem neuen Energiemanagement immer Freitags im Prenzlauer Berg
Heilungstanzrituale sind der uralte Weg der Menschheit, aus Einsamkeit, Isolation und Starre heraus- und in Nähe und Verbundenheit hineinzutanzen. In der Verbindung von Körper und Seele, Unbewusstem und Bewusstem, Vergangenheit und Zukunft, Wunsch und Wirklichkeit entfaltet sich die Tiefenwirkung eines Tanzrituals. 
24. Mai, 19:00-21:30 Uhr
Die tanzende Heilerin, die heilende Tänzerin - ein Heilungstanzritual

In diesem Tanzritual geht es darum, der eigenen inneren Heilerin zu begegnen und dadurch die Selbstheilungskräfte auf vielen Ebenen – Körper, Gefühle, Denken, Handeln, Verhalten – zu aktivieren und Grenzen, Bedürfnisse und Selbstschutzmechanismen zu erkennen und zu erlernen. 

Sabine Rippe M.A.
0173.6088014
www.tanz-ursprung.de

PDF

Oktober 2019

November 2019

Workshop-Trio "BEGEGNUNG"

Ich setzte 2019 die Workshopsreihe mit meiner Kollegin, der Tanz- und bewegungstherapeutin Indra-Isabelle Djimjadi fort.
Am Samstag, den 21. September 2019 findet der nächste Workshop statt, dieses Mal in dem schönen Loft des Zen-Dojo Ryumon Hamburg.
Wir freue mich auf Euch, auf Sie.
3 Samstage: 21. September, 26. Oktober, 30. November 2019 von 10 bis 14 Uhr

Dieser Workshop-Trio "BEGEGNUNG" richtet sich an Gruppen, die an Selbsterfahrungen, an Material-Experimentieren, an Grenzen-Ertasten interessiert sind.
Es ist eine gute Möglichkeit authentische Ausdrucksprozesse in Bewegung und Bildern zu erfahren.
Diese kurzen Tagesworkshops sind als eine Übung der Annäherung an größere, umfassende Themen konzipiert und aufgelegt.

Anmeldung unter:
bremond@zeichnen-kunstundtherapie.de
i.motions@gmx.de

Web:
www.zeichnen-kunstundtherapie.de
www.nicolebremond.de
www.therapie.de/profil/djimjadi/

PDF

Workshop-Trio "BEGEGNUNG"

Ich setzte 2019 die Workshopsreihe mit meiner Kollegin, der Tanz- und bewegungstherapeutin Indra-Isabelle Djimjadi fort.
Am Samstag, den 21. September 2019 findet der nächste Workshop statt, dieses Mal in dem schönen Loft des Zen-Dojo Ryumon Hamburg.
Wir freue mich auf Euch, auf Sie.
3 Samstage: 21. September, 26. Oktober, 30. November 2019 von 10 bis 14 Uhr

Dieser Workshop-Trio "BEGEGNUNG" richtet sich an Gruppen, die an Selbsterfahrungen, an Material-Experimentieren, an Grenzen-Ertasten interessiert sind.
Es ist eine gute Möglichkeit authentische Ausdrucksprozesse in Bewegung und Bildern zu erfahren.
Diese kurzen Tagesworkshops sind als eine Übung der Annäherung an größere, umfassende Themen konzipiert und aufgelegt.

Anmeldung unter:
bremond@zeichnen-kunstundtherapie.de
i.motions@gmx.de

Web:
www.zeichnen-kunstundtherapie.de
www.nicolebremond.de
www.therapie.de/profil/djimjadi/

PDF

 

 





Dezember 2019

Januar 2020


Kurs: Rund um die Wechseljahre für Frauen ab ca. 45 Jahren, die die ersten Anzeichen dieser neuen Zeitspanne spüren, der Rhythmus der Monatsregel verändert sich, der Gemütszustand wird wechselhafter….
Ich möchte mit Euch eintauchen in die neue Qualität der reifen Frau und die Kraft, die daraus entsteht entdecken und integrieren.
Zeiten: samstags von 10 bis 13 Uhr ab Januar 2020
Termine:18. Januar, 29. Februar, 28. März, 25. April, 16. Mai, 29. August, 19. September, 31. Oktober, 28. November, 12. Dezember 2020.
Kursbeitrag: 390,- für alle 10 Termine und  360,- für Frühbucherinnen mit Bezahlung bis 15. Dezember 2019

Kontakt: hp@gertraudjung.de
www.gertraudjung.de

Februar 2020

März 2020